Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Frohsinn sitzt im Darm – Experte/in für Darmgesundheit / Fachmodul (Online-Lehrgang)

8. 11. 2022, 17:00 - 29. 11. 2022, 20:00

€384

Diese 8 Meter bestimmen über Ihre Gesundheit

Es ist erstaunlich: 30 Tonnen Nahrung und 50.000 Liter Flüssigkeit wandern in unserem Leben durch unseren Darm.
Der Darm zerlegt die Nahrung in ihre Einzelbausteine um sie so für unseren Organismus verfügbar zu machen. Dabei helfen uns unterschiedliche Mikroorganismen – wir sind also nicht allein! Wussten Sie, dass im Darm des Menschen ca. 40.000 verschiedene Bakterien vorkommen?
Es macht also Sinn, auf unsere Ernährung bewusst zu achten – denn: alles, was wir so im Laufe der Zeit in den Mund stecken und so durch unseren Körper jagen, nimmt Einfluss auf unsere Gesundheit.

Das Bauchhirn: Ein Zentrum der Gesundheit

Zunehmend überwindet die Wissenschaft ihre Berührungsängste mit dem Darm. Was bleibt ist die Faszination über dieses Organ mit zentraler Bedeutung:

  1. Die Stuhltransplation wurde wiederentdeckt und macht Hoffnung zur Therapie chronischer Erkrankungen.
  2. Im Darm finden wir 100 Millionen Nervenzellen. Dieses „Bauchhirn“ hat ähnlich komplexe Aufgaben wie unser „Kopfhirn“.
  3. Bei vielen Erkrankungen, wie z.B. Autoimmunerkrankungen, wird die ursächliche Störung im Darm vermutet (z.B. Leaky gut, Dysbiose, chronische bzw. stille Entzündungen, …)
  4. Im Darm sitzen 80 % unseres Immunsystems!
  5. Insgesamt siedeln ca. 100 Billionen Bakterien in unserem Darm. Die Summe der Darmbakterien eines Erwachsenen bringen bis zu 2 kg auf die Waage.
  6. Die Darmbakterien beeinflussen nicht nur Stoffwechsel und Immunsystem, sondern sogar unsere Stimmung, unsere Leistung, unser Altern – kurz: unser gesamtes Leben.
  7. Die Liste der Krankheiten, an denen eine Beteiligung des Mikrobioms nicht nur vermutet wird, sondern in vielen Fällen auch durch Studien bereits belegt ist, wächst ständig: Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Übergewicht, Diabetes, Hautkrankheiten, neurologische Erkrankungen, Krebs und viele mehr gehören dazu.

 

Fest steht: Unsere Gesundheit ist auf allen Ebenen untrennbar mit unserem Darm verbunden. Wichtig ist es daher, den Darm in unsere Überlegungen und Strategien zur Gesundheitsförderung aktiv und kompetent miteinzubeziehen.

 

Termine:

Termine: 08.11.2022

15.11.2022

22.11.2022

29.11.2022

Zeit: jeweils Dienstag, 17.00 – 20.00 Uhr
Kosten: € 384,- (inkl. USt.)

Online-Lehrgang

 

ZUR ANMELDUNG